Der Kontakt

Wenn Sie mit dem Ökumenischen Lebenszentrum Kontakt aufnehmen, Info-Material, Programme oder den "Freundesbrief" zugesandt bekommen möchten, wenden Sie sich an das Ökumenische Lebenszentrum Ottmaring:

Fokolar-Bewegung

(Renata Simon)
Eichenstraße 31

D-86316 Friedberg
Tel. : 0821-2678640
Fax.: 0821-267 85 68
czf-ottmaring[at]online.de

Vereinigung vom gem. Leben
Neuer Weg 9
D-86316 Friedberg
Tel. : 0821-2628693
Fax.: 0821-60 72 93
OELZ-VvgL@horneber.de

Wenn sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen, danken wir Ihnen schon jetzt ganz herzlich:
Ökumenisches Lebenszentrum e.V.
LIGA-Bank Augsburg,
BLZ 750 903 00,
Konto-Nr. 10 90 88.
Eine Spendenbescheinigung stellen wir auf Wunsch gerne aus.

 

 

Tagungsstätte des Begegnungszentrums Ottmaring
zum Vergrößern auf Bild klicken

Anfahrt

Autobahnanbindung

 7 Minuten zur Autobahnausfahrt Dasing: A8 München Stuttgart

 

 

 

MIT DEM AUTO

  • Autobahn Nürnberg-München, Ausfahrt Langenbruck
  • Autobahn München-Stuttgart (A8) - aus Richtung München
  • Ausfahrt Dasing, B 300 Richtung Augsburg bis Friedberg
  • in Friedberg an der 3. Ampel (bei Aral-Tankstelle) links Richtung Stadtzentrum/Altstadt
  • beim Kreisverkehr (nach Bahnhofsbrücke) links Richtung Dachau/Ried
  • beim nächsten Kreisverkehr Richtung Rederzhausen/Ottmaring
  • Autobahn München-Stuttgart (A8) - aus Richtung Stuttgart
  • Ausfahrt Friedberg
  • über den Chippenham-Ring an der zweiten Ampel links in Richtung St. Afra abbiegen
  • auf der Lindenauer Straße bis zum Kreisverkehr in Richtung Rederzhausen/Ottmaring
  • in Ottmaring den Schildern Begegnungszentrum folgen
  • großer Parkplatz hinter dem Haus

 

MIT DEM ZUG

  • Bahnhof Augsburg
  • von Augsburg - Zug in Richtung Aichach-Ingolstadt (R2) bis Friedberg
  • Anschlussbus (Bahnhofsvorplatz) bis Ottmaring/Herrenberg oder Ottmaring Schule - Linie 208

NEUJAHRSEMPFANG AM 19. 1. 2014

Frau Dr. Annette Schavan zu Besuch in Ottmaring

 

 

 

 

Doris Scheimann, Fokolarin (17. 10. 1956 - 7. 11. 2013)

"Jeder, der Haus oder Brüder oder Schwestern oder Mutter oder Vater oder Kinder oder Äcker um meinetwillen oder um des Evangeliums willen verlässt, wird das Hunderfache dafür erhalten ... und in der kommenden Welt das ewige Leben."    (Markus, 10, 29-30)


Ökumenisches Lebenszentrum Ottmaring Geschichte und Vision